Offener Bürgerbrief … von Mensch zu Mensch Seite 2

Ich bin  Peter Klis, der Gründervater der  www.wir-bewegung.de  und verfolge  seit 2004  fast unter Selbstaufgabe und mit Vehemenz mein Ziel, Gerechtigkeit für Alle, Lösungskonzepte für den Austausch korrupter Politiker, Manager und sonstiger sog. Staatsdiener herbeizuführen.

Dies lebe ich meinen Mitmenschen vor:  Zur Vermeidung von sozialen Unruhen! 

Bereits in 2004 angekündigte Probleme: Fehlpolitik u. Misswirtschaft führen zu  Staatsverschuldung und Verarmung unserer Gesellschaft!  Finanzkrise (kam 2008/9) – sie belastet uns noch heute, daher Beseitigen des verkrusteten Behörden-, Politikfilzes, Förderung der Bildungsgleichheit, Abschaffung der Praxisgebühr, beheben des Forschungsnotstandes.

Aufbau eines  WIR-Gefühl’s  für die Menschen in Deutschland – WIR können etwas bewegen!

2005: Aufbau einer Verbraucherkooperative für eine bezahlbare Zukunft

► für einen  bezahlbaren Ausstieg aus der Atomenergie  wegen Unlösbarkeit des Atommülls

► um den Verkauf des  Uniklinikum Gießen  an eine Kapital-Gesellschaft zu verhindern,
Ankurbelung der  Abschaffung der Praxisgebühr  durch Einsetzen der Krankenversicherungskarte nur bei gleichzeitiger Vorlage eines Lichtbildausweises, um Missbrauch vorzubeugen

► Einführung einer nationalen Binnenwährung – ähnlich der DM – nach erfolgreichem Schweizer Modell: WiR-Bank Genossenschaft – im Jahr 2005 – als Alternative zum unsicheren Euro, zur Stärkung der Binnenwirtschaft und zum  Schutz vieler Anleger vor der drohenden Bankenkrise! 

► Einführung eines  Mindestlohnes bei Zeitarbeit  durch Selbstverwaltung

 Integration durch Zusammenarbeit  mit dem Projekt “Handwerk” unter Nutzung des Wissens arbeitsloser älterer Menschen für alle ausbildungssuchende Deutsche und Migranten

► Forderung einer  Vignette  und Instandhaltung unserer Straßen  anstatt “TollCollect”  . Die Einnahmen wurden nicht zweckentsprechend, z.B.  für Straßen- und Brückeninstandsetzung 
eingesetzt

Aufbau der WIR-Partei als Volksbewegung ohne Geld: WIR: Das Volk. WIR FÜR UNS ALLE!

Bundestagswahl 2009: Unser  Aufruf an alle verfassungstreuen Politiker des Bundestages: 
Vereint Euch symbolisch in der  WIR-Partei  und zieht gemeinsam an einem Strang,  um den
Karren aus dem Dreck zu ziehen“
 – dann löst Euch wieder auf und jeder geht seinen Weg

Bundestagswahl 2013: Unser  Aufruf an alle verfassungstreuen Politiker des Bundestages: 

Hört auf mit eurem Koalitionspoker:  Wir und unsere Kinder sind keine Spielfiguren!  Vereint Euch in der Hilflosigkeit der Regierungsbildung FÜR UNS ALLE mit unserem Programm für eine
 „Unabhängige Bürgerpolitik“ , vorgelebt zur LTW in Hessen 2009 von unabhängigen Menschen

 Wir brauchen keine neuen Parteien, sondern Politiker, die zu Ihrem Wort stehen! 

 Neu und transparent vorgelebt:  Eidesstattliche Wahlversprechen  zur Bundestagswahl 2009 /13
Über dieses von mir statuierte Exempel informierte ich Kanzlerin Merkel und Herrn Gabriel 2010 schriftlich, und forderte zur Hessischen Landtagswahl von den Spitzenkandidaten Volker Bouffier (CDU) und Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD) schriftlich Eidesstattliche Wahlversprechen ein.

 Fazit:  Wie wollen zukünftig die Kanzlerin Merkel (CDU) und der Vizekanzler Gabriel (SPD) dem Volk weitere Einschnitte verkaufen, wenn bereits ein einzelner Mann – als berufliches Opfer von Behördenwillkür – über sieben (7) Jahre mit geringsten finanziellen Mitteln vorgelebt hat, dass man als Politiker auch an sich selbst sparen und  realistische Wahlversprechen  gegenüber seinen Wählern einhalten kann?  Somit ist sichergestellt, dass mein eidesstattliches Wahlversprechen (übrigens einmalig in Deutschland) von Politikern nicht mehr wegdiskutiert werden kann. 

 Peter Klis:  Mein Ziel kann daher nur sein: Zurück zu unverbrüchlichen Werten, einer bezahlbaren Zukunft die neues Selbstwertgefühl schafft, einhergehend mit Freiheit, Gleichheit und einer Gemeinschaft ohne Klassenkampf – wie im Grundgesetz verankert.  …von Mensch zu Mensch